Herm

Latest stories

  • WTF: Wenn ein Mini-Tornado auf dem Platz vorbeischaut

    So gut wie es für Norwegen im Wintersport läuft, so schlecht sieht es derzeit in Sachen Fußball aus. Aber wie soll das auch jemals besser werden, wenn der bereits Nachwuchs beim Kicken mit Urgewalten der Natur konfrontiert wird? Genauer gesagt mit einem Mini-Tornado, der auf einmal in Lillehammer auftauchte. Klingt nach WTF, ist es auch. Aber seht selbst:

    Und wo wir einmal dabei sind, darf der passende Soundtrack dazu von einem finnischen Nachbarn nicht fehlen:

  • Schlichte Zeitreise: Das neue Trikot des FC Liverpool


    Die letzten Wochen der Saison sind mittlerweile traditionell auch die Zeit für die Präsentation neuer Trikots. Der FC Liverpool ist dabei in diesem Jahr einer der ersten Vereine, der sich im neuen Antlitz präsentiert. Es scheint, als hätte man es an der Anfield Road einfach nicht mehr abwarten können, die neuen Trikots zu präsentieren, weil sie einfach so schön geworden sind.

    Um das 125jährige Jubiläum des Clubs gebührend zu feiern, wurde auch beim Trikotdesign in die Vergangenheit geblickt. Für die Grundlage des neuen Designs ist man dabei in den für den Verein äußerst erfolgreichen Siebzigern gelandet. Die Hommage ist ein schlichtes Trikot, so schön wie das Geräusch eines nassen Tornetzes beim Siegtreffer in der letzten Spielminute.

    Schöne Besonderheiten sind außerdem, dass das Logo des Vereins eingestickt ist …

    … und an „The 96“ erinnert wird:

  • Schöne Geste nach dem Spiel: Bayernfans feuern den Sohn von Toni Kroos an

    Was soll man schon groß machen, wenn man nach einer blöden Niederlage noch ewig im Auswärtsblock ausharren muss? Natürlich den kleinen Sohn von Toni Kroos anfeuern, der im fast leeren Santiago Bernabéu noch ein bisschen gegen den Ball tritt. Tolle Geste, tolles Video:

    Und das, obwohl es erneut ein Abseitstor war. Hier noch die Perspektive aus dem Bayernblock:

  • Ein US-Quarterback und der deutsche Fußballwahnsinn – Teil 2


    Conner Sullivan dürfte der zurzeit der wohl bekannteste in Deutschland spielende Footballer sein. Der Quarterback der Stuttgart Scorpions teilte seine Erlebnisse vom Besuch des Derbys zwischen dem VfB Stuttgart und dem Karlsruher SC in einem ziemlich unterhaltsamen Video, welches mittlerweile mehr als eine halbe Million Views auf YouTube erreicht hat.

    Selbst überrumpelt vom Hype hat er sich direkt auf zum nächsten hitzigen Spiel gemacht. Dieses mal war das Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig an der Reihe. Auch dieses Mal ist das Ergebnis ein äußerst unterhaltsames Video, auch weil es mal einen anderen, interessanten Blickwinkel auf die deutsche Fußballwelt gibt:

    Für mehr davon empfiehlt es sich sehr, Connor auf YouTube zu folgen.

  • Neues Fußballpodcastfutter: Fußball MML

    Montag 2. Bundesliga, Dienstag Champions League, Mittwoch Champions League, Donnerstag Europa League, Freitag Bundesliga und so weiter… Wem das nicht genug ist und (wie jeder normale Mensch!) die Zeit dazwischen nicht abwarten kann, ist bestens in der Welt der Fußballpodcasts aufgehoben. Wir empfehlen da zum Beispiel den Falsche Neun zertifizierten Lieblingsfußballpodcast aus dem Hause Rasenfunk und die Bohndesliga.

    Aber so vielseitig wie der Fußball nun mal ist, ist es auch die Welt der dazugehörigen Podcast. So gibt es nun auch aus dem OMR Universum einen neuen, vielversprechenden Podcast namens „FUSSBALL MML“. Dahinter stecken Micky Beisenherz, Maik Nöcker und Lucas Vogelsang. Die erste Folge könnt ihr hier hören:

    Hier findet ihr den Podcast auf Soundcloud und hier auf iTunes.

  • Wenn Fussball verbindet: #bedforawayfans

    Bei der gestrigen Situation in Dortmund zeigte sich auf besondere Art und Weise, wie Fußball verbindet und das jegliche Form von Hass damit in den Schatten gestellt werden kann. Nach der Absage des Spiels zwischen dem BVB und dem AS Monaco brauchten viele Auswärtsfans eine Übernachtungsmöglichkeit, da sie eigentlich direkt nach dem Spiel zurück nach Hause wollten, nun aber das Rückspiel am heutigen Mittwoch abwarten wollten.

    So entstand kurzerhand der Hashtag #bedforawayfans, mit dem BVB-Fans eine Bleibe für Auswärtsfans anboten.

    Schnell zeigte sich, wie schön die Kombination aus Fußballfans und Social Media funktionieren kann:

    Der AS Monaco zeigte sich verständlicherweise begeistert:

    … und es sieht so aus, als wären dies die Anfänge einer großartigen, neuen Fanfreundschaft.

  • 4 Stadien in 2 Tagen: Premier League im Schnelldurchlauf

    In Zusammenarbeit mit Google

    Selbst wenn man nur einen klitzekleinen Platz im Herzen für Fußball reserviert hat, dürfte ein Besuch in dessen englischer Heimat fest in der „Irgendwann mal!“-Liste verankert sein. Ein Potpourri aus unterhaltsamen Gesängen bereits am U-Bahnsteig, ein Zwischenstopp am Pub, während man schon die Flutlichter durch den Nieselregen in der Ferne sieht, Plätze direkt an der Rasenkante und immer wieder der „Football’s Coming Home“ Ohrwurm. All das sind Gedanken, die man bei der Kombination aus Fußball und England direkt im Sinn hat und so viel sei bereits vorweg gesagt: alle sind wahr!

    Dank der Unterstützung von Google haben wir uns diesen kleinen Fußballtraum in der vergangenen Woche im Schnelldurchlauf erfüllt. Immer mit dabei war das Pixel als perfekter Begleiter. Egal ob nun zur Reiseplanung zwischen Haustür und Old Trafford oder für perfekte Fotos selbst dann, wenn langsam die letzten Lichter vorm Stadion ausgehen. Alle Fotos die ihr hier und auf unserem Instagram Account zu unserer Reise sehen könnt, sind mit der Kamera des Pixel entstanden.

    Weiterlesen »

  • Top-Angebote in der Abwehr

    Fluminense de Feira aus der brasilianischen Serie D hatte am vergangenen Spieltag eine ziemlich ausgefallene Idee, was das Trikotsponsoring angeht. Ein lokaler Supermarkt verwandelte die Spielernummern kurzerhand in Preise für aktuelle Angebote;


    Wenn das doch nur die kleinen Preise wüssten? Was die wohl mittlerweile machen? Wir erwarten nun gespannt die binomischen Formeln oder warum nicht gleich die Trikotfarben als Hex-Codes?

    via Who Ate All The Pies

  • Einmal Fremdschämen: Herr Schweinsteiger, ist die Weltmeisterschaft für Chicago drin?

    In den USA ist man in Sachen Fußball, pardon Soccer, äußerst umtriebig und die MLS gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwischendurch gibt es aber dennoch kleine Momente, die von niedlich bis Fremdschamstufe rot reichen. So zum Beispiel bei Bastian Schweinsteigers erster Pressekonferenz in seiner neuen Heimat Chicago:

    Schön vor allem auch, wie der Reporter nach einem Moment allgemeiner Verwunderung seine Frage noch mal ändert. Hihi. Im Sportbereich in Sachen Fremdscham wahrscheinlich ein fairer Ausgleich dafür, dass Boris Becker hierzulande jahrelang als Super Bowl Experte auftauchte.

  • Das bisschen Schnee: Beachsoccer auf Island

    Das isländische Liga Cup Finale zwischen Fram and Breidablik musste gestern Abend 20 Minuten vor Schluss abgebrochen werden, da es sich ein kleiner Schneesturm im Stadion gemütlich machte. Setzt euch einen Tee auf und dann viel Spaß dabei …

    Es ist einfach nichts mehr, wie es früher™ war. Profifußballer sind aus Zucker und lassen sich von der kleinsten Wolke am Himmel aus der Fassung bringen. Schlimm!

  • Gänsehaut für Johan

    Vor einem Jahr starb Johan Cruijff. Zu diesem traurigen Jubiläum veröffentlichte Ajax Amsterdam heute ein schönes, wie bewegendes Video für seine ewige Nummer 14:

    Außerdem erscheint heute eine Doku über Cruijff, die im Trailer relativ interessant aussieht: