Controller in Position! Mit der kostenlosen Trial-Edition von PES17 um $200.000 Preisgeld spielen

In Zusammenarbeit mit Konami

Wenn die Fußballligen Europas in die heiße Phase gehen, ist das auch bei Pro Evolution Soccer der Fall. Es klingt so schön: PES2017 zocken, sich in der PES-League behaupten und 200.000 Dollar Preisgeld kassieren.

Aber selbst wenn man es nicht auf das große Preisgeld abgesehen hat und es lieber auf das digitale Bolzplatzniveau abgesehen hat, gibt es gute Nachrichten: Mit der kostenlosen PES 17 Trial Edition kann man damit sofort loslegen!

Und wenn man plötzlich spürt, dass jahrelang das PES-Talent in einem schlummerte, kann man sich mit der Free Trial Version ab sofort auch für die neue PES-League Saison qualifizieren. Diese startet dann am 23.02. und dauert genau einen Monat bis zum 23.03.2017.

Schafft man es in die Spitze bis zu den World Finals, so werden die Erfolge nicht nur auf dem heimischen Sofa gefeiert, sondern sorgen rund um das Champions League Finale in Cardiff für Furore! Aber auch der Austragungsort für das Regional Final im April klingt zu schön, um wahr zu sein: Die Anfield Road in Liverpool! Im legendären Stadion zocken und dort $200.000 Preisgeld kassieren – ein Traum. Die Top 4 des Regional Final qualifizieren sich dann für die Fahrt nach Cardiff.

Apropos einmalige Austragungsorte: Erst kürzlich endete die erste Saison der PES-League mit einem Live Event im Camp Nou. Wie das Ganze aussah, seht ihr hier:

Um auf der „Road to Cardiff“ ins Regional Final zu gelangen, werden die 30 besten Spiele, die man im PES-League-Modus absolviert, gewertet. Das Limit für gewertete Spiele beträgt dabei zehn Partien pro Woche. Noch genauere Infos zur PES-League findet ihr hier. Also worauf wartet ihr noch?!

Kommentare: