FIFA 17 winkt aus der Ferne


Am 29. September steht FIFA 17 in den Startlöchern! Das ist zwar noch eine ganze Weile hin, aber der allgemeine FIFA-Nerd verbringt den Sommer dann ja gern mit diversen neuen Infoschnipseln. Den Anfang macht eine Meldung darüber, dass für den nächsten Teil der FIFA-Reihe eine neue Engine verwendet wird. Künftig geht es mit der Frostbite-Engine auf zu neuen Fußballsimulationsufern:

Aber eigentlich fast noch wichtiger: Leo Messi ist künftig nicht mehr auf dem Cover! Stattdessen James Rodriguez vom Real Madrid C.F., Anthony Martial von Manchester United, Eden Hazard vom Chelsea FC, und Marco Reus von Borrusia Dortmund. (Bei der Konstellation kann man sich schon fast fragen, ob der Cover-Fluch bereits um ein Jahr versetzt stattgefunden hat.)

Wer den sofortigen „AHHHH VORBESTELLEN!“ Reflex verspürt, bitte hier entlang:

Kommentare: