Einmal Fremdschämen: Herr Schweinsteiger, ist die Weltmeisterschaft für Chicago drin?

In den USA ist man in Sachen Fußball, pardon Soccer, äußerst umtriebig und die MLS gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwischendurch gibt es aber dennoch kleine Momente, die von niedlich bis Fremdschamstufe rot reichen. So zum Beispiel bei Bastian Schweinsteigers erster Pressekonferenz in seiner neuen Heimat Chicago:

Schön vor allem auch, wie der Reporter nach einem Moment allgemeiner Verwunderung seine Frage noch mal ändert. Hihi. Im Sportbereich in Sachen Fremdscham wahrscheinlich ein fairer Ausgleich dafür, dass Boris Becker hierzulande jahrelang als Super Bowl Experte auftauchte.

Kommentare: