Erste FIFA 17 Eindrücke von der Gamescom


Die tage werden langsam kürzer und so langsam aber sicher rollt der Fußball wieder in ganz Europa. Was heißt das? Richtig, FIFA-Saison! Ab dem 29. September ist „FIFA 17“ im Handel wobei dieses Mal vor allem mit neuer Technik aus dem Hause Frostbite und damit verbundenem körperbetontem Spiel gepunktet werden soll. Pünktlich zur Gamescom gibt es einen neue Gameplay-Trailer um die Wartezeit bis zur neuen Demo 1:55 Minuten zu verkürzen.

Ausführlichere Informationen zum Spiel gibt es bei Redaktionen, die das Spiel auf der Gamescom bereits angetestet haben:

  • Fifa 17: Blutgrätsche im Wachsfigurenkabinett (heise.de)
    „Zwar stimmen die Gesichtstexturen, sie wirken jedoch, als hätte man mit ihnen Schaufensterpuppen beklebt. Es fehlen komplexe Shader- und Beleuchtungs-Effekte, die den Figuren eine Tiefe geben könnten. Fifa 17 bleibt mit seiner Darstellung im Uncanny Valley stecken und wirkt dadurch eher belustigend gruselig als erstaunlich authentisch.

    Auch im Stadion bleibt das Feuerwerk der Frostbite-Engine aus. Die Fans auf den Rängen sehen noch immer aus wie tapezierte Spielzeugmännchen, die in allzu kurzen Animations-Schleifen jubeln. Da hat sich gegenüber den Vorgängern erschreckend wenig getan.“

  • FIFA 17: Das sind die zehn neuen Legenden (ran.de)
    „Neue Details zur Demo von FIFA 17 kursieren im Netz: Laut der Gaming-Seite „fifplay“ kommt die Demo-Version für alle Plattformen zwischen dem 12. und 14. September heraus. Weiter heißt es, dass zehn Mannschaften darin spielbar sind.

    So sollen Real Madrid, FC Barcelona, Borussia Dortmund, FC Bayern, Juventus, Inter Mailand, Manchester United, Manchester City, PSG und LA Galaxy zur Verfügung stehen. Als Stadien werden das Old Trafford (Manchester United) und das Suita City Stadion (Gamba Osaka) für Demo von FIFA 17 gehandelt.“

  • FIFA 17: Die Frostbite-Engine macht beim Gamescom-Test guten Eindruck (PC Games)
  • FIFA 17: Manchester United besser als Real Madrid (Kicker eSport)

PS: Wer auch immer das wohlige „Song 2“ Gefühl aus „FIFA 98“ für den Trailer so verhunzen musste … dunkelgelbe Karte!

Kommentare: