Halt mal kurz meine Torwarthandschuhe

https://www.instagram.com/p/BI0B7KNDV5f/
Bereits am zweiten Spieltag der neuen Saison in der 3. Liga wurde beim MSV Duisburg direkt Vereinsgeschichte geschrieben: Neuzugang Mark Flekken ist der erste MSV-Torhüter, dem selbst ein Tor gelang! In den letzten Sekunden der Nachspielzeit mogelte er sich mit in den gegnerischen Strafraum und erzielte den 1:1 Ausgleich elegant per Hacke.

Tragischerweise gibt es keinerlei offizielle Aufzeichnungen davon, da wegen der olympischen Spiele kein Fernsehteam in Osnabrück vor Ort war. Aber selbstverständlich war das ein oder andere Handy dabei:

Kleines Designlob noch am Rande für die Zebras: Schwarze Trikots UND 3D-Nummern!

Kommentare: