Kategorie: Damals

Latest stories

  • History of Football (in One Take)

    Das Team von History Bombs war zu Gast beim ältesten Fußballclub der Welt, dem Sheffield FC, um die Geschichte des Fußballs in nur einem Take in weniger als 5 Minuten zu erzählen. Wieder was gelernt!

    (Danke an Praktikant Timur für den Hinweis!)

  • Bei Anruf Icke

    Lange bevor Beats by Dr. Dre Kopfhörer wichtiges Utensil und Statussymbol unter Nationalspielern waren, hatten Mobiltelefone diesen Platz inne. Zur WM 1998 waren sie zum Beispiel so cool, dass sie direkt mit auf diversen Autogrammkarten gelandet sind. Ja, hallo?

    Besonders schön ist, dass jeder Spieler einen anderen Gesichtsausdruck zum Shooting mit Telefon mitgebracht hat. Während Andreas Möller betont lässig Spendenanrufe entgegen nimmt, hat Thomas Hässler seine Mutter am Apparat. Andreas Köpke wusste schon damals, wie er sich am besten businessmäßig in Szene setzt und Jürgen Kohler scheint erst im Jahre 2004 seine erste SMS verfasst zu haben. Sollte es sich bei den abgebildeten Handys um ein Nokia 8210 handeln, dürften die Akkus auch heute noch wenigstens einen Balken haben.

  • Der Mythos ist umgezogen

    Genau um diese Zeit dürfte es vor exakt 10 Jahren beim Verlassen des Stadions letzte, zumeist tränenreiche Blicke auf den Rasen gegeben haben. Arie van Lendt hatte das letzte Mal eingenetzt und das letzte Bundesligaspiel am Bökelberg wurde abgepfiffen. Mittlerweile ist am Ort eines der legendärsten Bundesligastadien ein Wohngebiet im Aufbau.

    Es bleibt abzuwarten, ob es sich mit dem Gelände abgerissener Fußballstadien genauso wie mit Indianerfriedhöfen verhält und die Bewohner im Schlaf vom Geiste Berti Vogts weggegrätscht werden. In jedem Fall ist dieses historische Ereignis Grund genug um die Fernsehuhr ein wenig zurück zu stellen. Hier deshalb der sportstudio Bericht vom allerletzten Spiel auf dem Bökelberg:

    [youtube id=“BlTypdB7xpU“ align=“center“ mode=“normal“ autoplay=“no“ parameters=“showinfo=0″]

    10 Minuten vor Schluss wurde Uwe Kamps noch einmal zu seinem 390. Bundesligaspiel für die Borussia eingewechselt. Eigentlich ein Wunder, dass man ihn nach Abpfiff nicht gleich in Karbonit eingefroren hat, um ihn für immer als Statue am Elfmeterpunkt stehen zu lassen. Wem dieser Bericht zu kurz war, der kann sich hier die kompletten letzten 10 Minuten des Spiels anschauen.

    Und wie es mittlerweile auf dem Bökelberg aussieht, kann man hier nachlesen.

  • Altern mit Panini

    Bei Eurosport hat man sich die Mühe gemacht von einigen Top-Spielern die aktuellen Panini-Sticker mit denen der ersten WM-Teilnahme zu vergleichen.

    Die beiden Superstars der WM sahen 2006 zum Beispiel noch so aus, als würden sie nebenbei mit gemischten Tüten auf dem Pausenhof handeln:

    Andrea Pirlo zeigt, was so ein Bart auf der Coolness-Skala ausmacht:

    Überraschend: Arjen Robben sah auch mal jung aus!

    Andrés Iniesta und Philipp Lahm hingegen altern einfach nicht.

    Mehr davon gibt es hier.

  • Guten Morgen mit Giovanne Elber

    Zum wach werden gibt es hier ein historisches GIF. Zu sehen gibt es das legendäre Tor von Giovanne Elber gegen Martin Pieckenhagen, als letzterer sich zu einem folgenschweren Ausflug zur Eckfahne hinreissen ließ. Das Tor entstand am 27.02.1999 beim Spiel zwischen dem FC Bayern und Hansa Rostock.

  • Als Schweinsteiger seine Eier wiederfand

    Vor nahezu genau zwei Jahren prägte Bastian Schweinsteiger diesen Satz, als er den entscheidenden Elfmeter im Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid versenkte und somit den Weg für das „Finale Dahoam“ ebnete. Reden wir nicht drüber. Stattdessen in Vorbereitung auf heute Abend noch einmal der entscheidende Elfer mit Extraportion Gänsehaut aus der Publikumsperspektive.

    [youtube id=“PmwY74YGyq4″ align=“center“ mode=“normal“]

    Sehr schön ist hier auch der klassische Fußballerreflex zu sehen, sich bei der Auflösung besonderer Drucksituationen SOFORT das Hemd vom Leib zu reißen. Angesichts des Spielverlaufs allerdings auch mehr als verständlich. Zur Erinnerung:

    1:0 Ronaldo (6., Handelfmeter)
    2:0 Ronaldo (14.)
    2:1 Robben (27., Foulelfmeter)
    2:2 Alaba
    Ronaldo verschießt
    2:3 Gomez
    Kaká verschießt
    Kroos verschießt
    3:3 Alonso
    Lahm verschießt
    Ramos verschießt
    3:4 Schweinsteiger

  • Von Zidane bis Raúl

    Passend zum heutigen Copa del Rey Finale (ab 20 Uhr hier im Stream) zwischen Madrid und Barcelona, hat man bei Real Madrid eine kleine Compilation, der 10 besten Tore gegen Barca gebastelt. Von Raúl über Zamorano bis Zidane sind alle dabei und die ersten drei Plätze belegt ein gewisser Cristiano Ronaldo:

  • Was macht eigentlich Christoph Metzelder?

    Da denkt man nun, Hans Sarpei hätte seinen Humorzenit längst überschritten und dann kommt so was:

    Die ebenfalls lustige Reaktion von Metzelder übrigens:
    „Da sitzt man im Restaurant und will ungestört essen…“

  • Zidane am Morgen

    Wie lässt sich ein Tag besser beginnen, als mit einer Direktannahme aus dem Werkzeugkasten von Zinedine Zidane*:

    * Allerdings besteht die Möglichkeit, dass man nach diesem GIF nichts anderes möchte, als den ganzen Tag Fußball zu spielen.