Kategorie: Allgemein

Latest stories

  • Die Turtles zu Besuch bei PSG

    Letzten Monat bekam Übertalent Mbappé einen großen Dior Karton von Teamkollegen Thiago Silva geschenkt. Der Inhalt war dann letztlich weniger edel, dafür umso passender und Mbappé nahm’s mit Humor:

    Wer die Turtles auf den Plan ruft, muss aber damit rechnen, dass sie sich jederzeit blicken lassen. So geschehen am Samstag beim Spiel von PSG in Rennes. Gullideckel zur Seite und schon kamen sie auf den Platz gestürmt:

    Thiago Silva versuchte noch sein Schwert zu ziehen …

    … aber da war es schon zu spät und Mbappé bekam seine verdiente Umarmung:

    Lediglich die Ordner fanden das irgendwie nicht ganz so lustig:

    Na dann … auf zur nächsten Mission!

  • Rolle vorwärts und … Tor!

    In der U16-Jugend von Union Berlin gab es vor kurzem einen absoluten Geniestreich, der an das „Kipp-Roll-Fall-Spektakel“ von ProSieben erinnerte. Nur mit besserem Ausgang!

  • Die Historie von Panini-Poldi

    Zum Ende seiner Nationalmannschaftskarriere gehört es sich natürlich, nicht nur auf die spielerische Karriere des Lukas Podolski zurück zu blicken, sondern auch auf seine Panini-Historie. Immerhin bringt er es auf ganze sechs Einsätze in Stickerform.

  • Wenn Mutti strickt: Eine Saison in Schalform

    Schon wieder ein Ausflug in einen anderen Sport, aber die Freude an ausgefallenen Fanschals ist ja glücklicherweise universell. Auf Reddit teilte ein User einen ganz besonderen Schal, den er von seiner Mutter zu Weihnachten bekam. Mutti hat nämlich fleißig die 2016er Saison der New York Yankees nachgestrickt!

    Schwarz: Heimsieg
    Dunkelgrau: Auswärtssieg
    Hellgrau: Heimniederlage
    Weiß: Auswärtsniederlage

    Foto: Sevilllion
    Foto: Sevilllion
  • Bester Blick für Taktikfans


    YouTube User DyingLlama nennt sich selbst „urban explorer“. Genauer gesagt bedeutet das, dass er auf teilweise verrückteste Art und Weise heimlich Gebäude in luftigen Höhen erklimmt. Sein letztes Ziel war dabei das Emirates Stadium des FC Arsenal. Das Video zeigt, wie er sich heimlich ins Stadion schleichen konnte und bis auf die obersten träger des Stadiondaches gekommen ist. Nichts für schwache Nerven:

    Pic of me by @alexanderfarrell1999 What an unreal night!

    A photo posted by DyingLlama (@dyingllama) on

  • Mit Gebärdensprache gegen Rassismus


    Vorm heutigen Champions League Spiel gegen Benfica Lissabon ruft Beşiktaş seine Fans dazu auf, an einem stillen Aufschrei teilzunehmen. Nachdem man bereits den Rekord für das lauteste Stadionpublikum geknackt hat, soll nun während der ersten Minute des Spiels Stille im gesamten Stadion herrschen. Währenddessen werden Fans in Gebärdensprache die Botschaften „Wir sind alle gegen Rassismus“ und „schwarze Adler“, der Spitzname des Clubs, von sich geben.

    Für die „Silent Cheer“ Aktion wurde ein beeindruckendes Video produziert:

    https://www.youtube.com/watch?v=-RtpDVjdlL4

  • Im Auswärtsblock mit Major Tom

    Während die Bayernfans nach dem Champions League Duell gegen PSV Eindhoven noch im Auswärtsblock warten mussten, machte sich der Stadion-DJ einen Spaß draus und legte feinstes deutsches Liedgut auf. Das Ergebnis: Ein großartiger „Major Tom“ Chor:

  • Halt mal kurz meine Torwarthandschuhe

    https://www.instagram.com/p/BI0B7KNDV5f/
    Bereits am zweiten Spieltag der neuen Saison in der 3. Liga wurde beim MSV Duisburg direkt Vereinsgeschichte geschrieben: Neuzugang Mark Flekken ist der erste MSV-Torhüter, dem selbst ein Tor gelang! In den letzten Sekunden der Nachspielzeit mogelte er sich mit in den gegnerischen Strafraum und erzielte den 1:1 Ausgleich elegant per Hacke.

    Tragischerweise gibt es keinerlei offizielle Aufzeichnungen davon, da wegen der olympischen Spiele kein Fernsehteam in Osnabrück vor Ort war. Aber selbstverständlich war das ein oder andere Handy dabei:

    Kleines Designlob noch am Rande für die Zebras: Schwarze Trikots UND 3D-Nummern!

  • Hotelbesuch aus Liverpool

    Auf Twitter tauchten heute die Hotelbedingungen des Liverpool FC auf. Das Ganze ist eher „mildly interesting“, enthält keine sonderlich großen Überraschungen und ist im Vergleich zu diversen Tour-Ridern und dergleichen äußerst einfach aufgebaut, aber ist ja doch immer ganz interessant zu sehen. Die Minibar muss vorher geräumt werden und Kloppo bekommt die Rauchersuite!

    Und wer sich jetzt fragt, warum Lallana und Henderson unbedingt in unmittelbarer Nähe sein müssen: Für den Selfie-Fun natürlich!

    PS: Beim Dokument kann es sich natürlich auch um einen Fake handeln, wäre dafür aber ziemlich langweilig.

  • Pass auf, du machst den jetzt!


    ESPN hat eine interessante Aufnahme aus Portugals Viertelfinale veröffentlicht. Gezeigt wird, wie Cristiano Ronaldo kurz vorm Elfmeterschießen seinen Kollegen Moutinho dazu überredet, auch anzutreten. Joao Moutinho ziert sich vorher übrigens nicht ohne Grund, denn bei der EM 2012 war er derjenige, der den entscheidenden Elfmeter im Halbfinale gegen Spanien verschoss.


    (Der Player scheint bei einigen zu spinnen, deshalb hier der Direktlink zum Video.)

    Speichert euch den Link am besten ab und seht euch das Video nächstes Mal an, bevor ihr im Kreisklasse-Pokal zum Elfmeterpunkt müsst.

  • The Switch: Der Nike Spot zur EM


    Im Kino gilt seit Jahrzehnten: Eine Komödie mit verrücktem Körpertausch geht immer! Das dachte sich scheinbar auch Nike für den neuen Spot zur EM und lässt darin Cristiano Ronaldo den Körper mit einem jungen englischen Talent tauschen. Das Ergebnis ist ein sehenswerter kleiner Film, der aber vielleicht hier und da noch ein paar mehr Gags hätte vertragen können. Man ist ja schließlich nur einmal CR7!

    Zur Erinnerung noch mal der Spot zur WM 2014, der in eine ähnliche Richtung ging und schon im Regal bei den Legenden steht: